Gestern Abend :tired: bei einer dampfenden Tasse Cappuccinos, hatte ein erfolgreich durch Akismet gebloggter geblockter Spamkommentar meine Aufmerksamkeit geweckt. Genauer gesagt für den fast genau ein Jahr alten Blogbeitrag: Bloggeria in Gefahr – 1. Teil.

Damals schien sich in den von mir hin und wieder besuchten Blogs eine hinterhältige Langeweile breit zu machen – was wohl auch einige zu einem Sabbatical veranlasste. Nun sind die meisten wieder da und von Langerweile kann auch nicht wirklich mehr dir Rede sein – eher von einem: „In der Ruhe liegt die Kraft„.

Warum ich diese Zeilen heute hier schreibe? Nun ich hätte eine kleine Bitte und zwar würde ich gern oben genannten Blogbeitrag: Bloggeria in Gefahr – 1. Teil mit noch weiteren Vorschlägen von Adjektiven Eurerseits vervollständigen. Zwar ist die Gefahr der Langeweile nicht mehr so aktuell, aber über einen zweiten Teil würde ich mir schon ganz gern mal Gedanken machen wollen. Eventuell habt Ihr ja auch Vorschläge für eine interessantere Alternativbedrohung von Bloggeria.

:P Mancher mag das vielleicht als kindisch ansehen, aber das Kind im Manne oder der Frau soll ja schließlich nicht verloren gehen und bissel Auflockerung im Themenbrei ist immer gut.

Die Moral der Geschicht, Lachfältchen und Schmunzelmünder sind gut fürs Gesicht :D :lol: